Führungscurriculum

Führungscurriculum „Leadership -  Emotionale Intelligenz und soziale Kompetenz“ -
Das 1-jährige Führungskräfteentwicklungsprogramm

fuehrungscurri

Das Training „Leadership – Emotionale Intelligenz und soziale Kompetenz“ ist ein Top Talent Programm und wendet sich an alle, die eine grundlegende Stärkung Ihrer Führungskompetenzen anstreben, hin zu mehr Selbstbewusstsein, Authentizität, Verantwortung, Zielorientierung und Ausstrahlung.

Die Führungskräfte lernen auch ihre versteckten Schwachstellen und Stärken zu erkennen, Veränderungen zu planen und im Berufsleben erfolgreich umzusetzen.

Die einzelnen Trainingseinheiten haben folgende Schwerpunkte

    1. Identität, Selbst- und Fremdbild, Körperwahrnehmung, Achtsamkeit, Resilienz
      Dauer: 2 Tage
    2. Rolle und Verhalten in der Gruppe, meine Rolle als Führungskraft, Teamführung, Selbstpräsentation
      Dauer: 2 Tage
    3. Macht und Ohnmacht als Führungskraft, Entscheidungen und Unsicherheit, Ziele und Zielkonflikte
      Dauer: 2 Tage
    4. Kommunikation, Konfliktlösung, Umgang mit dem eigenen Ärger, die Führungskraft als Coach
      Dauer: 2 Tage
    5. Transfersicherung, Veränderungen und Perspektiven
      Dauer: 2 Tage

Trainingsziele

  • Steigerung von Intuition und Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationskompetenz in schwierigen Situationen, wie z.B. Kritikgesprächen, Verhandlungssituationen, Veränderungsprozessen  und Konfliktsituationen verbessern
  • methodische Grundlagen des Coaching als Element der Mitarbeiterführung
  • kooperatives Führungs- und Teamverhalten
  • konstruktiven Umgang mit individuellen Krisen und Konfliktsituationen im Gruppenprozess finden
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit in stressbelasteten Arbeitsabläufen
  • Steigerung von beruflicher Motivation, Leistungsfähigkeit, Innovationskraft und Kreativität
  • Stärkung der Persönlichkeit, um den physischen und psychischen Berufsbelastungen besser gewachsen zu sein
  • Ausstrahlung einer selbstbewussten Persönlichkeit als motivierendes Modell
  • Steigerung von Kreativität und Fantasie in Entscheidungs- und Problemlösungsprozessen

Methoden

Gruppendynamik, körperorientierte Selbsterfahrung, Reflexion und Feedback, Meditation, Atemarbeit, Aktive Imagination, Rollenspiele, Skriptanalyse, u.v.m.

Trainingsaufbau

Das Training beinhaltet während eines Trainingsjahres 5 Einheiten mit einer Dauer von je 2 Tagen, d.s. insgesamt 10 Trainingstage.

Die Teilnehmer bekommen nach jeder Trainingseinheit Vertiefungsaufgaben, die in selbstorganisierten Kleingruppen reflektiert werden.

Das Programm beginnt mit einem individuellen Zielvereinbarungsgespräch mit der Führungskraft und der Trainerin und endet mit einem Reflexionsgespräch.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen