Konfliktlösung

fuehrungskrafgtalscoach fotolia 62533687

In Organisationen treffen Menschen mit verschiedenen Fähigkeiten, Arbeitsweisen, Perspektiven und Einstellungen aufeinander. Das führt früher oder später zu Konflikten. Konflikte gehören zu unserem Leben und sind daher auch in Organisationen nicht zu vermeiden. Sie zeigen uns, dass etwas „nicht in Ordnung“ ist und entwickelt werden muss. Um das Potential das in Konflikten steckt zu nutzen, darf ich sie allerdings nicht scheuen, sondern muss ihnen ins Auge schauen. Typischer Weise ärgern wir uns im Konfliktfall über die Anderen. Doch leider können wir die Anderen nicht ändern, solange wir den Fokus dabei nicht auch auf uns selbst legen.  Und das fällt vielen von uns schwer.

Das Seminar liefert Ihnen praxisnahes Handwerkszeug für ein besseres Konfliktverhalten und ermöglicht Ihnen eine systematische Steigerung Ihrer Konfliktkompetenz. Dabei stehen eigene, wie auch zu schlichtende Konflikte Dritter (Mitarbeiter, Kollegen, Chef) im Blickfeld.

Inhalte

Konflikte erkennen

  • Konfliktwahrnehmung und –diagnose: Was ist mein Anteil am Konflikt?
  • Merkmale von Konflikten: Schluss mit der Schuldzuweisung
  • Entstehung von Konflikten: Ursachen und Eskalation
  • Persönlicher Umgang mit Konflikten: Ab wann gehe ich den Konflikt ein und was ist mir der Konflikt wert?

 

Konflikttypen

  • Die Rollen im Konflikt: Das Dramadreieck
  • Psychologische Mechanismen im Umgang mit Konflikten: Angst, Abwehr, Aggression, Angriff, Verteidigung, Flucht
  • Lösungsorientierter Umgang mit der Unterschiedlichkeit Anderer

 

Konfliktlösung

  • Konflikte konstruktiv ansprechen
  • Grundmuster eines Konfliktgesprächs
  • Zielorientierte Kommunikationstechniken
  • Umgang mit dem eigen Ärger

Methoden

  • Gruppenarbeit, Skulpturarbeit, Aufstellungen, Soziogramm, Persönlichkeitstest, Reflexion und Feedback, Selbsterfahrung, Theaterelemente