Schwierige Gespräche konstruktiv führen

Gespräche mit kritischen, schwierigen und belastenden Themen erzeugen oft unangenehme Gefühle auf beiden Seiten. Viele meiden daher unangenehme Gespräche bis sie irgendwann wahrlich „explodieren“.

fuehrungskrafgtalscoach fotolia 62533687

Wenn Emotionen im Gespräch die Oberhand gewinnen, schwächen Sie Ihre Überzeugungskraft. Sie verlieren durch emotionale Ausbrüche Vertrauen bei Ihren Gesprächspartnern – egal ob Kollege, Mitarbeiter, Vorgesetzter oder Kunde. Wenn andererseits Ihr Gesprächspartner innerlich kocht, wird er Ihrer Sachargumentation nicht mehr folgen. Zielgerichtete Gesprächsführung ist nicht mehr möglich.

In diesem Praxisworkshop lernen Sie, kritische Gespräche klar, wertschätzend und zielgerichtet zu führen und als Motor für Entwicklung und Verbesserung zu nutzen. Im Workshop werden die eigenen Erfahrungen mit schwierigen Gesprächen gesammelt und bewusst reflektiert. Im Rollenspiel werden Sichtweisen, Einstellungen und Haltungen im Verhältnis zu einer Person zunächst handelnd dargestellt und erst anschließend fokussiert besprochen. Das Rollenspiel erhellt schnell wichtige Aspekte einer Situation oder eines Problems. Bedürfnisse und Gefühle werden unmittelbar wahrgenommen. Über diesen Weg werden Momente der Sprachlosigkeit oder Handlungsblockaden überwunden, Lösungen und neue Verhaltensweisen werden handelnd ausprobiert. Die Methode erlaubt schon kurzfristig die Befreiung von eingefahrenen Mustern und die Verankerung von  neuen Handlungsalternativen. Die Erweiterung des eigenen aktiven Rollenrepertoires stärkt das Selbstbewusstsein und verbessert die sozialen Handlungskompetenzen im Berufsalltag.
 
Die Teilnehmer lernen mit ihren Emotionen bewusst umzugehen, sie trainieren andere Sichtweisen einzunehmen und schließlich Ihre Gespräche wirksam – hin zum gewünschten Ziel - zu führen.

Inhalte

  • Mit emotionalen Gesprächspartnern angemessen umgehen
  • Provokationen und anderen Ausweichstrategien souverän begegnen
  • Spannung aus dem Gespräch nehmen - deeskalierende Gesprächsmittel einsetzen
  • Verdeckte Themen ansprechen
  • Klare Ziele formulieren für die eigenen schwierigen Situationen im Arbeitsalltag

 

Für die Teilnahme an diesem Praxisworkshop ist es von Vorteil, wenn Sie bereits ein  Kommunikationstraining besucht haben.

Methoden

  • Praxisorientierte Theorie-Inputs, Rollenspiel, Reflexion und Feedback, Gruppenarbeit, Selbsterfahrung